Wegzustand

19. September 2020

Es gelten nach wie vor die Empfehlungen des Bundesrates, bitte halten Sie den Mindestabstand ein.

Die Wege sind gut begehbar, ab ca 2'100 m ü. M. liegen vereinzelte Schneefelder. Rüsten Sie sich entsprechend aus und verfolgen Sie den Wetterbericht. Unter der Nummer 0900 020 366 bekommen Sie Ihren persönlichen Wetterbericht (CHF 3.–/Min.).

Wegsperrung: Bitte beachten Sie, dass wegen der starken Regenfälle von Anfang August die Brücke über den Kaubach im Paradiesli schwer beschädigt wurde. Daher ist der Wanderweg auf diesem Abschnitt gesperrt.

Hinweis: Beim Gamswild im Alpstein ist Gamsblindheit festgestellt worden. Die Tiere brauchen dringend Ruhe und Schonung. Wir halten Sie daher an, in folgenden Gebieten unbedingt auf den Wanderwegen zu bleiben:
Altenalp/Schäfler-Lötzlisalpsattel-Öhrligrueb-Höchnideri-Himmelsleiter-Säntis sowie Mesmer-Oberer Mesmer-Höchnideri-Öhrligrueb.

Vermeiden Sie Lärm und nehmen Sie Ihren Hund an die Leine, um die Tiere nicht zusätzlichem Stress auszusetzen. Mehr dazu»

Verweilen Sie verantwortungsbewusst in der Natur und tragen Sie Sorge zu ihr.

 

Wichtig:
«Wildruhezonen und Wildschutzgebiete»

 

Webcam Ebenalp
Webcam Hoher Kasten
Webcam Kronberg 
Webcam Säntis 

Zu beachten: Die Begehung der Wanderwege erfolgt jederzeit auf eigene Verantwortung.  

Publikationsdatum