Gästehaus und Pilgerherberge Kloster Maria der Engel

Über 400 Jahre lang war das Frauenkloster Maria der Engel ein wichtiger geistlicher Mittelpunkt für Appenzell und ein Ort der Bildung für Generationen von Mädchen. Seit dem Auszug der letzten Schwestern führt eine Stiftung das Kloster unter anderem mit einem Gästehaus und einem Klosterladen.

 

Wer die Gebäude heute betritt, spürt die Atmosphäre von gepflegter Stille und Gebet. Dieser Geist und die einfache Schönheit des Hauses laden zum Innehalten und Nachdenken ein. Sie erahnen beim Übernachten in einem ehemaligen Schwesternzimmer, wie wenig es zum Leben braucht – nach dem Motto «Genug vom Zuviel» … ein besonderes Erlebnis. Das Kloster Appenzell ist eine Station auf dem Jakobsweg und dem Jersualemweg. Pilgern offerieren wir speziell 6 eingerichtete Pilgerzimmer. Neben Jakobspilgern sind auch Gäste willkommen, die abseits der Hektik besinnliche Ruhe in einem spirituell einzigartigen Gebäude suchen.

 

Die ruhige, einfache Herberge verfügt über 19 Zimmer in drei Zimmerkategorien. Die Nasszellen befinden sich bei allen auf der Etage. Bettzeug und Frottierwäsche sind vorhanden. Auf Wunsch reichhaltiges Frühstück pro Person: CHF 10.-

 

Zusätzlich gibt es einen Seminarraum und einen Gruppenraum mit 8 – 50 Personen.

Kontakt

Kloster Maria der Engel
Poststrasse 7, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 787 18 45
info@dont-want-spam.kloster-appenzell.ch
www.kloster-appenzell.ch