Lehmen – Schwägalp (zeitweise als Winterwanderweg präpariert)

Von Lehmen her geht es auf die Schwägalp. Begleitet vom einmaligen Bergpanorama fühlen sich hier Schneeschuhsportler mit sehr guter Kondition wohl.

Der Weg dieser schwierigen Tour führt durch den verschneiten Böhlwald, der sich in seiner schönsten Winterpracht präsentiert. Vor Ihnen erheben sich die Felswände der nördlichen Säntiskette, von Ost nach West der Schäflergipfel, die Kletterberge der Altenalptürme und das vorstehende, markante Öhrli. Über die Egg, eine der schönsten und romantischsten Alpen, führt der Weg querfeldein über offenes Gelände bis zum höchsten Punkt der Rundtour, der Chammhalde. An schönen Wochenenden ist die dortige Hütte sogar bewartet. Hinter dem markanten Kamm schweift der Blick über die Schwägalp und Sie passieren die verschiedenen Alprechte im Winterschlaf, bis Sie schliesslich die Schwägalp erreichen. Der Rückweg nach Appenzell erfolgt mit Postauto und Zug via Urnäsch.

 

Orte an der Route

Lehmen - Böhlhütte - Egg - Chammhaldenhütte - Schwägalp

Kontakt

Appenzellerland Tourismus AI
Hauptgasse 4, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 788 96 41
info@dont-want-spam.appenzell.ch
www.appenzell.ch

Karte

SchweizMobil

Tourenart

Schneeschuhlaufen (markierte Routen)

Länge

8.10 km

Höhenmeter Aufstieg

495 m

Höhenmeter Abstieg

106 m

Zeitbedarf

3 Stunden 40 Minuten

Startpunkt / Endpunkt

Waldgasthaus Lehmen / Säntis – das Hotel, Schwägalp

Verpflegungsmöglichkeiten unterwegs

  • Säntis – das Hotel