Bezirk Schwende-Rüte

Der Bezirk Schwende-Rüte ist der grösste Bezirk im Kanton. Er entstand 2022 durch die Fusion der bisherigen Bezirke Rüte und Schwende. Das Bezirksgebiet beinhaltet die Ortschaften Brülisau, Eggerstanden, Steinegg, Wasserauen, Weissbad, sowie einen Dorfteil von Appenzell. Auch gehört der grösste Teil des Alpsteins zum Bezirk Schwende-Rüte.

Besuchen Sie den Appenzeller Aussichtsberg Hoher Kasten. Die Seilbahn bringt Sie auf 1795 m.ü.M. zum modernen Drehrestaurant auf dem Gipfel. Von hier startet ebenfalls der Themenwanderweg Geologischer Wanderweg. Oder nutzen Sie die Luftseilbahn auf die Ebenalp als Ausgangspunkt für gemütliche aber auch anspruchsvolle Wanderungen. Etwas unterhalb der Ebenalp befinden sich die prähistorischen Höhlen des WildkirchlisGleitschirm- und Deltaflieger finden auf der Ebenalp ideale Voraussetzungen. Im Bezirk Schwende-Rüte liegen zudem die drei wunderschönen Bergseen Seealpsee, Sämtisersee und Fählensee.

Im Winter lockt das Skigebiet Ebenalp-Horn und ist eine echte Alternative zu den weit gelegenen Wintersport-Destinationen. Die beleuchteten Pisten beim Skilift Horn in Schwende bieten Skivergnügen bis in die Abendstunden. Ein romantisches Wintererlebnis ist der Steene- ond Lateene-Weeg in Weissbad.

Kontakt

Bezirksverwaltung Schwende-Rüte
Pöppelstrasse 14, 9050 Appenzell Steinegg
Tel. +41 71 788 99 30
info@dont-want-spam.schwende-ruete.ai.ch
schwende-ruete.ch