Dewiisli-Malerin Sylvia Manser

Sylvia Manser-Züblin stellt in ihrer Freizeit «Dewiisli» her. Diese kleinen Kunstwerke aus einem trockenen Zuckerteig werden nach verlassen des Holzmodels von der gelernten Floristin mit viel Liebe zum Detail bemalt. Die Devisli schmücken in der Advents- und Weihnachtszeit jeweils die Zwischenräume des «Chlausezüüg» - eine Lebkuchenpyramide, die das eigentliche Prachtstück einer jeden weihnachtlichen Appenzeller Stube darstellt.

Seit 2010 stellt Sylvia Manser-Züblin aus Weissbad solche Dewiisli her. «Eine besonders knifflige Herausforderung war es, die Konsistenz des Teiges so hinzubekommen, dass er nicht in den Holzmodeln kleben bleibt», erinnert sie sich. Ihre Model, die vor allem winterliche Appenzeller Motive zeigen, stellte ein renommierter Appenzeller Holzschnitzer her, der so fein arbeitet, dass selbst kleinste Details, wie die spezielle Trachtenfrisur der Appenzellerinnen, erkennbar sind. Mittlerweile nennt Sylvia Manser-Züblin rund dreissig Model ihr Eigen. Darauf zu sehen sind Kinder, die vor dem Samichlaus stehen oder Geschenke unterm Christbaum auspacken. Solche auf einer rasanten Schlittenfahrt oder beim Schlittschuhlaufen. Aber auch ganz typische Appenzeller Sujets wie Frauen in der Festtagstracht gehören zu Sylvia Manser-Züblins Repertoire. Das Bemalen der dreidimensionalen Zuckerbildchen hat sie sich selbst beigebracht. «Die Dewiisli gehören traditionellerweise in die Advents- und Weihnachtszeit und sollen meiner Meinung nach nur dann ihren grossen Auftritt haben», erläutert Sylvia Manser-Züblin ihr Credo.

Die Produktionsart, die Form und die Bemalung der Dewiisli sind nicht in Stein gemeisselt, was dazu führt, dass diese Kleinode immer wieder anders aussehen. Früher stellten ausschliesslich Konditoren diese dekorativen Zuckerteilchen her. Einerseits mit der Model-Technik, die auch Sylvia Manser-Züblin anwendet, oder dann gab es solche, welche die Figuren mit dem Spritzsack auf die Täfelchen dressierten. Mir persönlich gefällt die runde Form am besten, und den Hintergrund belasse ich immer weiss», so Sylvia Manser-Züblin.

Kontakt

Dewiisli-Malerin
Frau Sylvia Manser
Böhlisjockes 14, 9057 Weissbad
Tel. +41 71 799 17 71
die4manser@dont-want-spam.bluewin.ch