Alpengarten Hoher Kasten

Der Verein Alpengarten Hoher Kasten pflegt und unterhält den rund 5'000 m2 grossen Alpengarten auf fast 1‘800 m ü. M. und fördert so die einheimischen Alpenpflanzen. Im Felsrundgang – Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind von Vorteil – erleben die Gäste die artenreiche Flora und Fauna des Alpsteins in ihrer ursprünglichen Umgebung. Mit dem Bau des Europa-Rundweges wurden weitere botanisch interessante Gebiete erschlossen und diese auch mobilitätseingeschränkten Personen und Familien mit Kinderwagen zugänglich gemacht. Die Alpenpflanzen sind während der Blütezeit beschildert. Ausserdem vermitteln die 15 Erlebnisstationen, die im ganzen Alpengarten verteilt sind, zusätzlich erstaunliche Erkenntnisse über die alpine Natur.

Gratis-Führungen zu den Besonderheiten der alpinen Flora und Fauna werden von Mitte Juni bis Mitte August jeden Mittwoch um 14 Uhr angeboten. Treffpunkt ist beim Hauptausgang im Erdgeschoss des Berggasthauses auf dem Hohen Kasten. Gruppenführungen finden auf Anmeldung statt. Der Verein Alpengarten Hoher Kasten möchte die Gäste auf diesem Weg für den alpinen Lebensraum sensibilisieren.

> Wandervorschlag mit Startpunkt Alpengarten («Geologischer Wanderweg»)

 

Weitere Informationen und Angebote:
> Öffentliche Gratis-Führung
> Individuelle Führung durch den Alpengarten

Kontakt

Verein Alpengarten Hoher Kasten
Dorf 22, 9058 Brülisau
Tel. +41 71 799 13 22
alpengarten@dont-want-spam.hoherkasten.ch
www.hoherkasten.ch