Sonnenwanderung für jede Jahreszeit

Panoramaweg für Jung und Alt mit gemütlichen Appenzeller Gasthäusern und atemberaubenden Blick in den Alpstein.

Ein Panoramaweg sondergleichen für Jung und Alt. Von der Bahnstation Sammelplatz wandern Sie in westlicher Richtung zuerst auf einem Strässchen, dann einen Wiesenpfad den Hügel hinauf bis zur Liegenschaft Rellen. Als nächstes lockt die schmucke Kapelle Maria Hilf im Acker für eine Rast und Sie wandern flach weiter bis zum Saul. Nun folgt ein Panoramaweg, bei welchem zur Rechten der Gäbris und die Hohe Buche sowie die Dörfer Gais, Bühler und Teufen grüssen und links sich die Nordwände des Alpsteins, der Kronberg und die Hundwiler Höhe türmen. Dann gelangen Sie auf ein Fahrsträsschen. Auffallend schön ist im Gebiet Gehrenberg-Saul die typische Streusiedlung mit den Appenzeller Bauernhäusern. Bald lädt die Sonnenterrasse des Gasthauses Leimensteig zum Verweilen ein und bietet Ihnen eine wunderschöne Sicht auf den Alpstein. Von hier führt der Wanderweg entlang der Nebenstrasse hinunter Richtung Haslen. Bald zweigt die Route auf dem Hügelrücken abwärts ab und nach einem kurzen Waldstück mit Feuerstelle sind Sie wieder in Haslen. Dort können Sie entweder das Postauto nach Teufen oder Appenzell nehmen (Verbindungen im Vorfeld abklären) oder Sie reservieren den praktischen Rufbus PubliCar via App oder Tel. +41 848 55 30 60.

 

Orte an der Route

Sammelplatz – Rellen – Saul – Steigershus – Leimensteig – Arenholz – Haslen

Kontakt

Appenzellerland Tourismus AI
Hauptgasse 4, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 788 96 41
info@dont-want-spam.appenzell.ch
www.appenzell.ch

Karte

SchweizMobil

Wegkategorie

Wanderweg

Länge

7.50 km

Höhenmeter Aufstieg

221 m

Höhenmeter Abstieg

397 m

Zeitbedarf

2 Stunden

Startpunkt / Endpunkt

Sammelplatz / Haslen

Verpflegungsmöglichkeiten unterwegs

Gasthaus Linde, Haslen
Gasthaus Krone, Haslen
Restaurant Schäfli, Haslen