«Rondom Gonte»

Das Gontner Hochtal aus allen Perspektiven

Folgen Sie ab dem Gontner Bahnhof ein paar Metern den Bahngleisen in Richtung Appenzell und überqueren Sie diese beim nächsten Bahnübergang. Vorbei an einem modernen Freilaufstall überqueren Sie schon bald die «Schwarz», den Gontner Dorfbach und halten geradeaus auf den Hügel zu. Bei der Liegenschaft «Sömmerli» wenden Sie sich nach rechts und spazieren die nächsten Meter auf dem Barfussweg. Ob Sie dabei die Schuhe anbehalten oder nicht, ist Ihnen überlassen. Nach einem kurzen Stück auf der Flurstrasse verlassen Sie diese wieder und gehen auf dem Wiesenweg bis zu den Gleisen der Appenzeller Bahnen, die Sie sogleich überqueren und sich nach links wenden. Als nächstes überqueren Sie die Hauptstrasse und folgen der Flurstrasse hangaufwärts vorbei am Mehrzweckgebäude. Bei der zweiten Möglichkeit, die sich Ihnen bietet, biegen Sie rechts auf das schmale Strässchen ab und folgen diesem den Hang querend bis auf die Hügelkrete. Dort treffen Sie auf den Wanderweg und folgen diesem abwärts, wo Sie nach ein paar wenigen Metern vis-à-vis der Kirche in Gontens Dorfzentrum landen.

Bemerkungen

Tipp: Besonders schön in den frühen Morgenstunden, wenn Gonten in den Genuss der ersten Sonnenstrahlen kommt.

Bemerkung: Der Weg kann in beide Richtungen begangen werden.

Kontakt

Appenzellerland Tourismus AI
Hauptgasse 4, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 788 96 41
info@dont-want-spam.appenzell.ch
www.appenzell.ch

Karte

SchweizMobil

Wegkategorie

Wanderweg

Länge

4.24 km

Höhenmeter Aufstieg

193 m

Höhenmeter Abstieg

193 m

Zeitbedarf

1 Stunde 15 Minuten

Startpunkt / Endpunkt

Gonten / Gonten