Appenzell – Wasserauen

Romantische Winterpromenade nach Wasserauen. Unterwegs kommen Sie immer wieder an heimeligen Gasthäusern vorbei.

Ein flacher Weg führt durch die verträumte Landschaft stets in Bachnähe bis nach Wasserauen. Bis nach Weissbad folgen Sie, mal auf der linken, mal auf der rechten Bachseite, der Sitter, die im Kurort aus Weissbach, Brüelbach und Schwendebach zusammenfliesst. Letzterem folgen Sie nun bis nach Wasserauen. Horchen Sie der Natur, staunen Sie über die gedämpften Geräusche der Bäche und die wundersamen Eisgebilde am Ufer des Schwendebachs im schattigen Schwendetal. Wunderschön verschneite Tannen und Bäume zieren den Weg. Zurück gelangen Sie mit den Appenzeller Bahnen oder zu Fuss über den Unterrain und wer weiss, vielleicht machen Sie zuerst noch einen Abstecher mit der Luftseilbahn auf die sonnige Ebenalp.
 

Tipp: Die Wanderung lässt sich beliebig abkürzen; in allen Ortschaften sind Haltestellen der
Appenzeller Bahnen.
 

Orte an der Route

Appenzell – Weissbad – Schwende – Wasserauen

Kontakt

Appenzellerland Tourismus AI
Hauptgasse 4, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 788 96 41
info@dont-want-spam.appenzell.ch
www.appenzell.ch

Karte

SchweizMobil

Tourenart

Winterwandern, besonders schön auch ohne Schnee (unpräpariert)

Schwierigkeitsgrad

leicht

Länge

7.50 km

Höhenmeter Aufstieg

152 m

Höhenmeter Abstieg

59 m

Zeitbedarf

2 Stunden 30 Minuten

Startpunkt / Endpunkt

Brauereiplatz Appenzell / Bahnhof Wasserauen