• Home
  • Die etwas andere Gratwanderung vom Kronberg ins Tal

Die etwas andere Gratwanderung vom Kronberg ins Tal

Wandertipp zum Berggasthaus Kronberg.

Komfortabel überwinden Sie mit der Luftseilbahn die Höhenmeter von Jakobsbad auf den Kronberg. Stärken Sie sich im Berggasthaus mit Appenzeller Spezialitäten, bevor Sie diese Tour unter die Füsse nehmen. Vom Kronberg wandern Sie auf dem breiten Rücken mit wunderbarer Säntis-Sicht in Richtung Schwägalp bis zu einem markanten Sattel unterhalb der Alp Dorwees. Dort gilt es den Wegweiser, der nach rechts in Richtung Petersalp-Lauftegg zeigt, nicht zu verpassen. Es folgt eine breite Krete, die in grossem Bogen westlich um den Bälmli-Talkessel herumführt. Vor der Petersalp steigt der Weg noch einmal steil an, bevor er dann – vorbei am idyllischen Dürrenspitzli – kontinuierlich bis zur Lauftegg an Höhe verliert. Die Petersalp ist im Frühling und Frühsommer bekannt für ihre Blumenpracht. Der Weg führt weiter über die liebliche Lauftegg, vorbei an den verstreuten Weiderechten und ersten Höfen, wo man schon von weitem die Türme des Klosters Leiden Christi sowie die Talstation der Kronbergbahn erblickt. Wenn Sie bei der Talstation ankommen, eröffnet sich Ihnen ein Familienparadies: Eine Bobbahn, ein Zipline-Park, eine Feuerstelle und die Märliwelt begeistern bestimmt nicht nur Kinder.

 

Orte an der Route

Kronberg – Dorwees – Nusshalde – Petersalp – Dürrenspitzli – Lauftegg – Jakobsbad

Kontakt

Appenzellerland Tourismus AI
Hauptgasse 4, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 788 96 41
info@dont-want-spam.appenzell.ch
www.appenzell.ch

Karte

SchweizMobil

Wegkategorie

Bergweg

Länge

9.16 km

Höhenmeter Aufstieg

215 m

Höhenmeter Abstieg

990 m

Zeitbedarf

3 Stunden

Startpunkt / Endpunkt

Kronberg / Jakobsbad

Verpflegungsmöglichkeiten unterwegs

Kronberg Talrestaurant