«Im Schwendital rondom»

«Dörii ond döruus» im Schwendetal»

Vom Bahnhof Schwende überqueren Sie die Strasse und halten hinauf Richtung Kirche. Es lohnt sich, dem heiligen St. Martin geweihten, sehr eleganten Bau einen Besuch abzustatten, um einen Blick ins Innere zu werfen. Kurz vor der Kirche zweigt der Weg links ab und führt über Wiesengrund zur Liegenschaft Unterbild mit ihren Holunderbäumen. Den plätschernden Schwendebach zu unserer Linken, wandern Sie vorbei an der besonderen Kapelle «Im Bild» (geweiht der Hl. Familie) und der dazugehörigen Liegenschaft. Wenig später folgen Sie direkt dem Schwendebach, vorbei an der Talstation der Ebenalpbahn und überqueren hinter dem Bahnhof Wasserauen die Geleise der Appenzeller Bahnen. Das war es mit der Asphalt-Unterlage, denn was nun folgt ist Genuss pur über Wiesen und Weiden. Nach einer kurzen Gegensteigung passiert man die Dreifaltigkeitskapelle und kann die beiden Gasthäuser Alpenblick und Frohe Aussicht bereits ins Auge fassen. Stets mit Blick in die Richtung des weiten Talkessels von Appenzell gehen Sie die letzten Meter bis zur Haltestelle Schwende.

Bemerkungen

Tipp: Besonders schön ist der Rundweg in der Abendsonne.

Bemerkung: Der Weg kann in beide Richtungen begangen werden.

Kontakt

Appenzellerland Tourismus AI
Hauptgasse 4, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 788 96 41
info@dont-want-spam.appenzell.ch
www.appenzell.ch

Karte

SchweizMobil

Wegkategorie

Wanderweg

Länge

4.60 km

Höhenmeter Aufstieg

78 m

Höhenmeter Abstieg

78 m

Zeitbedarf

1 Stunde 15 Minuten

Startpunkt / Endpunkt

Schwende / Schwende

Verpflegungsmöglichkeiten unterwegs

Edelweiss Pizzeria & Restaurant