«Rondom Hasle»

Der Geheimtipp unter den Rundwegen, praktisch durchgehend auf Naturbelag durch sanftes Gelände, sonnenverwöhnt und besonders schön gerade in schneearmen Wintern.

Abwärts verlassen Sie das Dorfzentrum Haslen und schon nach wenigen Schritten sind Sie im weiten, landwirtschaftlich genutzten Gebiet Hinterhaslen. Meist flach führt der Wiesenweg nach der Überquerung eines kleinen Baches vorbei an gepflegten Höfen in Richtung Teufen. Am Waldrand, bei der Liegenschaft «Auen» folgen Sie aber nicht dem Weg hinab zum Zusammenfluss von Sitter und Rotbach (im Sommer beliebt als Badeplatz), sondern wenden sich nach rechts und gelangen bei der nächsten Liegenschaft auf die Flurstrasse, der Sie bis zur Hauptstrasse folgen. Diese queren Sie und nach wenigen Metern auf dem Trottoir führt der Wanderweg aufwärts durch ein kurzes Waldstück zu Innerrhodens schönstgelegenem Bildstöckli (Hl. Wendelin). Auf diesem Abschnitt haben Sie eine enorm schöne Aussicht auf den am Horizont grüssenden Alpstein. Dem Waldrand entlang führt der Wiesenpfad nun hinab zur vorher überquerten Strasse und es sind nun nur noch wenige Schritte zurück zum Ausgangspunkt.

Tipp: In den Morgen- und Abendstunden leuchtet der Alpstein in der Ferne besonders schön.

Bemerkung: Bitte folgen Sie den weissen Wegweisern «Rondom Hasle». Der Weg kann in beide Richtungen begangen werden.

Kontakt

Appenzellerland Tourismus AI
Hauptgasse 4, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 788 96 41
info@dont-want-spam.appenzell.ch
www.appenzell.ch

Karte

SchweizMobil

Tourenart

Winterwandern, besonders schön auch ohne Schnee (unpräpariert)

Schwierigkeitsgrad

leicht

Länge

4.64 km

Höhenmeter Aufstieg

117 m

Höhenmeter Abstieg

115 m

Zeitbedarf

1 Stunde 15 Minuten

Startpunkt / Endpunkt

Haslen / Haslen

Verpflegungsmöglichkeiten unterwegs

Restaurant Linde, Restaurant Krone, Restaurant Schäfli