Plattenbödeli Rundweg

Eine wunderbare Tour für Wanderer mit guten Kondition durch stille Landschaft mit steilem Einstieg, sanftem Mittelteil und wahlweise schwungvollem Abschluss.

Von der Kirche Brülisau, geht es zum Warmlaufen flach durch das Gebiet «Pfannenstiel». Nun steigt der Winterwanderweg kräftig an und im schattigen Brüeltobel wandern Sie hinauf zum Berggasthaus Plattenbödeli. Ungefähr auf halber Strecke passieren Sie das sogenannte «Häxewäldli», ein Wäldchen mit Zwergtännchen. Nach einer Stärkung geht es durch ein Waldstück in das weite Alpgebiet Soll mit Alphütten in Winterschlaf. Nach dem Bildstöckli erreichen Sie das aussichtsreiche Berggasthaus Ruhesitz. Von dort wandern Sie mit maximaler Alpsteinsicht hinunter zum Ausgangspunkt nach Brülisau.

Orte an der Route
Brülisau – Brüeltobel – Plattenbödeli – Alp Soll – Ruhesitz – Brülisau

Passend dazu: Die Winterpauschale «Häxewäldli» : Eine Übernachtung in einem der Berggasthäuser, ergänzt mit fienem Fondue und einer rassigen Schlittenfahrt und dazu tolle Angebote. 

Tipp 1: Die empfohlene Marschrichtung einschlagen. Beim Berggasthaus Ruhesitz können Schlitten gemietet werden für eine Schussfahrt hinunter nach Brülisau und wer sich für den Abstieg zu Fuss entscheidet, wird mit viel Nachmittagssonne belohnt.

Tipp 2: An schönen Wochenenden sind die beiden Berggasthäuser meist offen. Tagesaktuelle Öffnungszeiten: www.plattenboedeli.ch und www.ruhesitz.ch

Aktuelle Verhältnisse

Zur Webcam

Kontakt

Berggasthaus Plattenbödeli
Manuela & Alois Inauen-Sager
9058 Brülisau
Tel. +41 71 799 11 52
info@dont-want-spam.plattenboedeli.ch
www.plattenboedeli.ch
Berggasthaus Ruhesitz
Familie Evelyne und Hans Manser
9058 Brülisau
Tel. +41 71 799 11 67
ruhsitz@dont-want-spam.bluewin.ch
www.ruhesitz.ch

Karte

SchweizMobil

Tourenart

Winterwandern (präpariert, markiert)

Schwierigkeitsgrad

schwer, teils eisig

Länge

8.60 km

Höhenmeter Aufstieg

471 m

Höhenmeter Abstieg

471 m

Zeitbedarf

3 Stunden 30 Minuten

Startpunkt / Endpunkt

Brülisau / Brülisau