Stephanskapelle Appenzell

St. Stephanus (26. Dezember)

Krypta unter dem Chorraum der Pfarrkirche St. Mauritius im Dorfzentrum von Appenzell.

Der älteste und gleichzeitig auch künstlerisch einheitlichste Kirchenraum des Kantons ist die Stephanskapelle oder «Gloriszätti». Die dicken Mauern mit den zwei Fensteröffnungen, die rustikalen Bauglieder und der diskrete Farbklang vom grauen Bodenbelag, hellen Pfeilern und papierweissen Wänden tauchen die zweischiffige Krypta in die Atmosphäre einer geheimnisvollen Grabhöhle. Die Kreuzgruppe links stammt van 1608. Beim Abbruch der alten Stiege kam ein Steinkreuz mit dem gotischen Datum 1481 zum Vorschein. Seit dem Jahr 2000 steht die ehemalige Maiandachts-Madonna aus der Pfarrkirche neben dem Altar. Die Kapelle hat mit der Empore 95 Sitzplätze.

Geschichte
Die Unterkirche ist 1513 gebaut worden, also gleichzeitig wie damals die Pfarrkirche mit dem mächtigen Turm. 1521 wurde sie eingeweiht; zu dieser Zeit entstand auch die Holzempore. Nach dem Dorfbrand van 1560 wurde die Unterkirche solange als eigentliche Kirche verwendet, bis die Pfarrkirche wieder aufgebaut war. Sie hatte aber auch noch die Funktion als Gotteshaus für die «grauen Schwestern», wie die Beginen aus dem Klösterlein genannt wurden. 1709 tauchte erstmals der Name «Gloriskirch» auf. Ab 1716, als in der Pfarrkirche ein neuer Altar aufgerichtet wurde, sank die Unterkirche langsam in Vergessenheit und Bedeutungslosigkeit. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts, als sie renoviert wurde und einen neuen Zugang erhielt, war sie ein eher gefürchteter Raum. Bei der Renovation van 1953 fertigte Johannes Hugentobler das Glasgemälde an. Es entstanden ein neuer Boden und eine neue, hölzerne Empore. Am 2. Juli 1953 fand die Einweihung statt.

offen Die Krypta ist tagsüber offen
Bezirk Appenzell
Eigentümer Katholische Kirchgemeinde Appenzell
Besonderes Weil jeweils am Stephanstag eine heilige Messe gefeiert wird, heisst sie seither «Stephanskapelle»

Kontakt

Stephanskapelle Appenzell
Kirchenrat Appenzell
Marktgasse 4, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 787 14 91