Enggenhütten

St. Peter und Paul (29. Juni)

Grösseres Kirchlein an der Hauptstrasse Appenzell-Herisau als Mittelpunkt des Weilers Enggenhütten.

Mittelgrosse, geostete Kapelle im landesüblichen Barockschema mit Polygonabschluss, Satteldach und spitzhelmigen Dachreiter. Der saalartige lnnenraum wird von einer in der Farbigkeit von 1891 belassenen gewalmten Felderdecke überwölbt. Ausgezeichnetes Altarretabel im Knorpelstil. Das neue Rundfenster von 1975 stammt von Adalbert Fassler. Das Altarbild ist eine Leihgabe des Frauenklosters Appenzell und zeigt die Himmelfahrt Mariens, gemalt 1735. An der Wand befindet sich ein ehemaliges Chorbogen-Kruzifix aus dem letzten Viertel des 17. Jahrhunderts. Heute weist die Kapelle 67 bequeme Sitzplätze und eine Bankheizung auf. Geläute und Schliessanlage funktionieren elektrisch.

Geschichte
Gebaut wurde die Kapelle St. Peter und Paul zwischen 1670 und 1675 auf Boden, der Gemeingut ist. Bedin­gung war, dass die Enggenhütter «ohne Schaden des Landes und der Obrigkeit» für das Vorhaben aufkamen. Private Beiträge, so von Eva Rechsteiner, Pfarrer Ulmann und Äbisegger sowie Konrad Bodmer ermöglichten den Bau. Konsekriert wurde die Kapelle am 10. September 1688 durch den Bischof von Konstanz. Der damalige Altar war in einfachem Renaissance-Stil gehalten mit zwei Statuen und bis 1892 mit einem Bild vom Sturm auf dem Meer. 1773 erhielt die Kapelle die barockforme Turmform und eine Glocke. 1891/92 erfolgte eine Renovation mit dem spitzhelmigen Türmchen. 1974/75 wurde die Kapelle unter der Leitung von August lnauen und Franz Lorenzi letztmals restauriert und vergrössert. Die Einweihung der glücklich renovierten Kapelle fand am 12. Januar 1975 statt. Im Jahre 2003 wurde das Ziegeldach erneuert.

offen täglich von 08.00 - 18.00 Uhr geöffnet
Bezirk Schlatt-Haslen
Eigentümer                 Kapellgenossenschaft Enggenhütten
Besonderes Maiandachten, hl. Messen zum Kapellfest und zu Weihnachten

Kontakt

Enggenhütten
Sonja Knechtle
Höhestrasse 11, 9050 Appenzell Enggenhütten
Tel. +41 79 564 63 36