«Rondom Appezöll»

Von der farbenfrohen Hauptgasse zu aussichtsreichen Wohnquartieren

Schon der Beginn des Spaziergangs durch die farbenfrohe Hauptgasse zum Landsgemeindeplatz ist ein erster Höhepunkt, vorbei am Park des Gymnasiums verlassen Sie den Dorfkern schon bald leicht abwärts via Sandgrube und die Hauptstrasse überquerend zur idyllisch am Kaubach gelegenen Liegenschaft «Münz». Dem Kaubach folgend, gelangen Sie zur Sitter und überqueren diese auf einem eleganten Fussgängersteg. Auf der anderen Bachseite geht es erstmals aufwärts und sie erreichen die «Steig» mit der Kapelle St. Karl Borromäus, bei der sich ein Blick ins Innere besonders lohnt. Aussichtsreich folgen Sie dem Flursträsschen aufwärts, bis ein Pfad Sie rechts einen kurzen Abhang hinunter und nach der Bachüberquerung erreichen Sie das besonders sonnig gelegene Wohnquartier Lehn. Nun geht es zurück ans Ufer der Sitter und bachaufwärts folgen Sie dem Bach mit zwischenzeitlich schönem Kirchenblick, vorbei an einem Spielplatz bis zu einer Fussgängerbrücke. Am anderen Sitterufer gehen Sie dem eleganten Bahnviadukt entlang und biegen in die Weissbadstrasse ein, die Sie vorbei an besonders schönen Häusern zurück in die Hauptgasse bringt.

Bemerkungen

Tipp: Die schönen, teilweise auf den ersten Blick manchmal unscheinbaren, Kapellen am Wegesrand.

Bemerkung: Bitte folgen Sie den weissen Wegweisern «Rondom Appezöll». Der Weg kann in beide Richtungen begangen werden.

Kontakt

Appenzellerland Tourismus AI
Hauptgasse 4, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 788 96 41
info@dont-want-spam.appenzell.ch
www.appenzell.ch

Karte

SchweizMobil

Wegkategorie

Wanderweg

Länge

7.45 km

Höhenmeter Aufstieg

175 m

Höhenmeter Abstieg

175 m

Zeitbedarf

2 Stunden

Startpunkt / Endpunkt

Appenzell / Appenzell