Alpstein im Appenzellerland

Der Alpstein verfügt nebst den drei Bergseen , den 27 Berggasthäusern  und den sechs Luftseilbahnen  über das dichteste Wanderwegnetz der Schweiz. Aus unzähligen Wanderwegen  können Naturliebhaber beliebig wählen – vom einfachen Spaziergang bis zur anspruchsvollen Bergwanderung. Damit die Wanderwege auch immer bestens gepflegt und unterhalten sind, ist ein Wegmacher besorgt, der von den Wirten der Berggasthäuser bei seiner Arbeit unterstützt wird. Für Talwanderungen bietet sich die sanfte Hügellandschaft des Appenzellerlandes optimal. Unterschiedliche Themenwanderwege  stehen zur Auswahl, so beispielsweise ein Barfussweg . Wer sich ausruhen möchte, hat dazu reichlich Gelegenheit: Über 400 Ruhebänke laden im Appenzell zu einer Verschnaufpause ein.