Tour (PDF)

Aussichtsreiche Rundwanderung auf der Ebenalp

Wandertipp zum Berggasthaus Ebenalp.

Mit der Luftseilbahn Wasserauen-Ebenalp erreichen Sie bequem den Ausgangspunkt dieser Rundwanderung. Auf leicht ansteigendem Weg, zwischen Bergföhren und Alpenrosensträuchern, geht es südwestwärts zur Alp Chlus. Über einen steinigen und gut ausgebauten Abstieg führt der Weg dem Wandfuss der sonnigen Südostwand der Ebenalp entlang. Oftmals können Sie hier zahlreiche Kletterer beobachten. Nach rund einer Stunde Wanderung steigt der Weg beim sogenannten Füessler wieder an und führt Sie via eine kurze Felspassage zurück auf das das Hochplateau der Ebenalp. Ein letzter Blick zurück garantiert eine schöne Sicht zur Meglisalp und steil hinunter zum Seealpsee. Den wohlverdienten Kaffee können Sie gemütlich auf der Terrasse des Berggasthauses Ebenalp geniessen und dabei die bunten Blumen im gepflegten Alpengarten bewundern. Meistens sind auch Gleitschirmflieger zu beobachten, denn gleich bei der Bergstation der Luftseilbahn befindet sich der Startplatz. Die Entscheidung, ob Sie für den Weg ins Tal die Luftseilbahn oder den Gleitschirm benützen, bleibt Ihnen überlassen.

 

Orte an der Route

Ebenalp – Alp Chlus – Füessler – Ebenalp

Kontakt

Appenzellerland Tourismus AI
Hauptgasse 4, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 788 96 41
info@dont-want-spam.appenzell.ch
www.appenzell.ch

Karte

SchweizMobil

Wegkategorie

Bergweg

Länge

3.50 km

Höhenmeter Aufstieg

254 m

Höhenmeter Abstieg

254 m

Zeitbedarf

1 Stunde 15 Minuten

Startpunkt / Endpunkt

Ebenalp / Ebenalp

Verpflegungsmöglichkeiten unterwegs

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.