CAMERATA ZÜRICH, OLLI MUSTONEN

Nordische Klänge – Sibelius, Mozart, Mustonen, Walton

Der Finne Olli Mustonen lebt drei künstlerische Leben zugleich - als Pianist, Komponist und Dirigent. Die Wege verzahnen sich auf höchstem internationalem Niveau. Als Artist in Residence der Camerata Zürich kommt Olli Mustonen mit einem Programm nach Appenzell, das ihn in allen drei Funktionen erleben lässt. Von seinem finnischen Landsmann Jean Sibelius stammt Rakastava (Der Liebende) für Streicher, Pauke und Triangel, in Mozarts Klavierkonzert KV 413 und in seiner eigenen Toccata erleben wir Mustonen als sensiblen und virtuosen Pianisten und in William Waltons faszinierender Sonata für Streichorchester nochmals als Dirigent.

Datum

Freitag, 10. Juni 2022
20.00 bis 22.00 Uhr

In Kalender speichern

Treffpunkt

Kunsthalle Ziegelhütte

Ort

9050 Appenzell

Veranstalter

Kunsthalle Ziegelhütte
Ziegeleistrasse 14, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 788 18 60, Fax +41 71 788 18 61
info@dont-want-spam.kunsthalleziegelhuette.ch
www.kunsthalleziegelhuette.ch