Begegnungsfest Appenzell

Die Gelegenheit, Menschen und Ihre Kulturen kennenlernen.

Ein Anlass von Asylzentrum, Fachstelle Integration und Sozialamt des Kantons Appenzell Innerrhoden. Dank der Mitarbeit von zahlreichen in Appenzell lebenden Migrantinnen und Migranten sowie einheimischen Helferinnen und Helfer, mit der Unterstützung von Especita, vom Amt für Berufsbildung und Berufsberatung und der katholischen und reformierten Kirche Appenzell.

Programm:
11.30 Uhr: Begrüssung durch Frau Statthalter Monika Rüegg Bless und Herr Landesfähnrich Jakob Signer
11.45 bis 14.00 Uhr: Mittagsbuffet mit Spezialitäten aus Syrien, Eritrea, Sri Lanka, Türkei, Thailand, Venezuela, Pakistan, Tibet, Brasilien, Afghanistan u.a.
14.00 bis 17.00 Uhr: Dessertbuffet, Shisha-Ecke, Grill

Stationen:
Diverste Stationen im Klostergarten geben Einblick in verschiedene Themen und Handwerke.

  • Fluchtgeschichten und -wege
  • Lehrlinge in Appenzeller Betrieben
  • Ein syrischer Künstler baut ein Mosaik
  • Henna–Stand
  • Kunst
  • Frisuren aus Eritrea
  • Glücksrad und Spiele
  • Wettbewerb
  • Gemeinschaftskunstwerk
  • Shisha-Ecke u.v.m.

Alle sind herzlich eingeladen. Besonders willkommen sind Besucherinnen und Besucher in traditioneller Kleidung oder Tracht.

Durchführung nur bei gutem Wetter. Bei Schlechtwetter wird es auf den 11. Juni 2022 verschoben.

Datum

Samstag, 2. Oktober 2021
11.30 bis 17.00 Uhr

In Kalender speichern

Treffpunkt

Kapuzinerkloster Appenzell

Ort

9050 Appenzell

Veranstalter

Esther Hörnlimann
Tel. 071 788 92 52
esther.hoernlimann@dont-want-spam.gsd.ai.ch