Die grosse Alpsteinrunde Zwinglipasshütte

Der höchste Berg der Nordostschweiz, der Säntis (2504 m), dominiert das Panorama nicht nur im Appenzellerland sondern auch vom Thurgau oder vom Bodensee aus. Wir nähern uns diesem mächtigen Berg mit den eindrücklichen Dimensionen in einem grossen Bogen durch den Alpstein. Vom Hohen Kasten führt uns der schmale Weg über den Grat zur Saxerlücke, dann hinter den Kreuzbergen durch hinauf zum Mutschen und hinüber zur Zwinglipasshütte. Am zweiten Tag geht es weiter über den Altmannsattel, Rotsteinpass, Lisengrat auf den Säntis. Nach einer ausgiebigen Rast wandern wir auf der Nordseite hinunter zur Schwägalp, wo unsere Runde durch den Alpstein endet. Diese etwas ungewöhnliche Route beinhaltet das perfekte Alpsteinerlebnis: Fantastische Aussichten, die aussichtsreichsten Gipfel des Alpsteins, schöne Bergwege, eine eindrückliche Blumenpracht, Begegnungen mit Steinböcken, eine gemütliche Hütte und Berggasthäuser die zur Einkehr laden... – ein grossartiges Rundumerlebnis!

 

Treffpunkt: 08.45 Uhr, Kastenbahn, Brülisau. Autos können am Bahnhof Urnäsch kostenfrei parkiert werden. Abfahrt Bahn in Urnäsch in Richtung Wasserauen 08.13 Uhr, Umsteigen in Weissbad, Postauto nach Brülisau, Ankunft 08.44 Uhr.

Rückreise: 16.17 Uhr Postauto ab Schwägalp nach Urnäsch (Ankunft 16.38 Uhr, Zugsanschlüsse in Richtung Gossau und Appenzell).

Unterkunft: Zwinglipasshütte SAC, Unterkunft im Touristenlager mit Halbpension

Touren: Die Wanderung folgt gut unterhaltenen, aber häufig schmalen und etwas ausgesetzten Wegen. Die schwierigeren Passagen sind mit Metallhilfen und Tritten gesichert. Trotzdem wird Schwindelfreiheit vorausgesetzt.

Anmeldung: Bis Montag, 28. Juni 2021 über die Homepage oder per Mail (hello@dont-want-spam.kodiak.swiss), die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Datum

Freitag, 2. Juli 2021, 08.45 Uhr bis
Samstag, 3. Juli 2021, 16.15 Uhr

In Kalender speichern

Treffpunkt

Talstation Hoher Kasten

Ort

9058 Brülisau

Veranstalter

Kodiak GmbH
Herr Urs Däniken
9043 Trogen
Tel. +41 79 660 24 96
hello@dont-want-spam.kodiak.swiss
www.kodiak.swiss

Kosten

CHF 160.– inklusive Vorbereitung, Führung, Übernachtung mit Halbpension (inkl. Marschtee)