Birgit Süss «Paradies. Und das.»

Lyrisch-kratzbürstiges Musik-Kabarett

Sie komme gerne wieder nach Appenzell «kaschpern», hat sie uns an der Künstlerbörse 2018 in Thun versprochen. Und sie hält Wort. Auch wir freuen uns natürlich nicht minder über das Wiedersehen mit Birgit Süss, in Erinnerung an ihren begeisternden Auftritt im Jahre 2013 im Restaurant Alpstein.

In ihrem neuen Programm «Paradies. Und das.» präsentiert uns Birgit Süss neben bittersüssen Plaudereien rührende Balladen, fetzige Pop-Songs, lodernden Latin und Couplets, mal poetisch, mal brachial.

Die Kabarettistin aus Franken, die in der Lebenshälfte angelangt ist, in der man nicht nur zusehends, sondern auch zunehmend älter wird und man von grauen Haaren an ganz unvermuteten Körperregionen überrascht wird, geht bei uns in Appenzell genüsslich und mit sängerischem und erzählerischem Talent den Kardinalfragen des Älterwerdens auf den Grund.

Ein bisschen schräg, aber doch immer geradeaus nimmt sie uns mit ins Paradies, in dem Malbücher für Erwachsene ein erotisches Erlebnis werden, Aufräum-Literatur beruhigt zur Seite gelegt wird und der Weg Hitlers zur Typberatung führt. Begleitet wird Birgit Süss von Klaus Ratzen an der Tuba.

«Paradies. Und das.» ist ein melancholisch – komödiantischer Abend zwischen Fishfinder, Herzschmerz und VeggieDay – und der Vermutung, dass der Apfel vom Baum der Erkenntnis vielleicht doch nur ein faules Ei war.

Datum

Samstag, 30. März 2019
20.00 bis 22.30 Uhr

In Kalender speichern

Treffpunkt

Restaurant Alpstein, Gaiserstrasse 10b

Ort

9050 Appenzell

Veranstalter

Kulturgruppe Appenzell
Herr Silvio Signer
Sälde 1, 9050 Appenzell
Tel. +41 78 623 26 26
kultur-appenzell.ch
www.kultur-appenzell.ch

Kosten

Eintrittspreis: CHF 25.–

Studenten/Lehrlinge: 15.–