Sommerquiz

Wie gut kennen Sie die Feriendestination Appenzell – Alpstein? Verschiedenste Bräuche, eine spezielle Sprache, die berühmte Landschaft und regionale Eigenheiten; testen Sie Ihr Wissen und finden Sie heraus, ob Sie schon bald als Einheimischer durchgehen würden.

An welchem See befindet sich der Fotograf dieser schönen Aufnahme?

Richtige Antwort:

Seealpsee

Der Seealpsee ist einer der drei Bergseen im Alpstein. Direkt am Ufer befinden sich das Berggasthaus Forelle sowie das Berggasthaus Seealpsee.

Was gilt an der Landsgemeinde neben der Karte ebenfalls als Stimmrechtsausweis?

Richtige Antwort:

Ein wertvolles Seitengewehr

Das so genannte Seitengewehr (gemeint sind Degen, Säbel oder Bajonette) hat sich als Stimmrechtsausweis bis heute erhalten.

Warum werden zum Frühlingsanfang in und um Appenzell grosse Feuerstösse entzündet?

Richtige Antwort:

Der Winter wird vertrieben

Am «Funkesonntig», dem vierten Sonntag in der Fastenzeit, wird mit den Funken in Appenzell und in den umliegenden Dörfern der Winter vertrieben.

Wie heisst die neue Sammelattraktion im Alpstein?

Richtige Antwort:

«Alpsteinpass»

Der Alpsteinpass wird in diesem Jahr in digital neu lanciert. Der eigene QR-Code wird bei einer Konsumation von mind. CHF 5.– in jedem Berggasthaus gescannt. Es erwartet Sie eine krönende Belohnung.

Wie heisst das traditionelle Gebäck zur Landsgemeinde?

Richtige Antwort:

«Chrempfli»

Eine Haselnussfüllung bildet den Kern der beliebten Landsgemeinde-Chrempfli. Sie sind in den Bäckereien in Appenzell und Umgebung erhältlich und äusserst fein.

Wie viele Alpkäsereien gibt es im Alpstein?

Richtige Antwort:

11

Im Alpstein wird in insgesamt elf Alpkäsereien würziger Alpkäse aus feinster Kuh- und Ziegenmilch hergestellt. Schauen Sie den Alpkäsern am Tag der offenen Alpkäserei über die Schulter. Dieser findet am 31. Juli 2022 statt.

Wie heisst die abgebildete Blume im Innerrhoder Dialekt?

Richtige Antwort:

Sonnwendlig

Sobald im Frühling der «Sonnwendlig» blüht, sind die Wiesen im Appenzellerland und im Alpstein besonders schön und leuchtend gelb. Dann geht es nicht mehr lange und das Vieh weidet auf den Alpen.

Bei welchem Bergsee befindet sich diese gemütliche Feuerstelle?

Richtige Antwort:

Sämtisersee

Die abgebildete Feuerstelle befindet sich am Ufer des Sämtisersees. Bei einer Wanderung über den Ruhesitz und vorbei bei der Alp Soll gelangen Sie zu diesem wunderschönen Ort

Wie viele Sennen folgen beim «Öberefahre» direkt auf die drei Schellenkühe?

Richtige Antwort:

vier

Die wichtigste Aufgabe der vier Sennen hinter den Schellenkühen ist das Singen und Zauren. Auch sorgen sie dafür, dass die Herde beisammenbleibt.

Wie lange dauert die Sömmerungszeit auf den Alpen im Alpstein?

Richtige Antwort:

8-10 Wochen

Das Vieh bleibt jeweils zwischen 8 und 10 Wochen auf den Alpen – je nach Wetter und Futtersituation. Spätestens am 30. September ist Alpabfahrt, meistens aber schon früher.

Ihr Ergebnis

von Fragen richtig!

Ohaletz, Sie waren wohl noch gar nie in Appenzell. Dann wird es höchste Zeit! Planen Sie mit www.appenzell.ch Ihren Ausflug zu uns und freuen Sie sich darauf, diese herrliche Gegend kennen zu lernen.

Ohaletz, Sie waren wohl noch gar nie in Appenzell. Dann wird es höchste Zeit! Planen Sie mit www.appenzell.ch Ihren Ausflug zu uns und freuen Sie sich darauf, diese herrliche Gegend kennen zu lernen.

Soso, Sie waren wohl erst ein Mal in Appenzell. Das lässt sich aber schon bald ganz einfach ändern. Planen Sie mit www.appenzell.ch Ihren Ausflug zu uns und freuen Sie sich darauf, diese herrliche Gegend kennen zu lernen.

Äpfoch, Ihr letzter Besuch ist wohl schon ein Weilchen her – war es echt eine Schulreise in der Primarschule? Es gibt also nur eines, Ferien in Appenzell buchen und danach im Quiz brillieren. Wir freuen uns auf Sie!

Äpfoch, da ist noch Luft nach oben. Immerhin haben Sie schon fast die Hälfte der Punktzahl. Also Quiz nochmal lösen oder noch besser, Ausflug nach Appenzell planen!

Gää nüd letz! Die Hälfte der Punkte haben Sie geholt und mit mindestens einer Woche Ferien in Appenzell erreichen Sie nächstes Mal problemlos die volle Punktzahl. Wir beraten Sie gerne telefonisch oder per E-Mail.

Momoll Sie! Mehr als die Hälfte der Punkte haben Sie erreicht und die 4 fehlenden sind nach einer Ferienreise nach Appenzell ein Leichtes für Sie. Auf Ihren Besuch freuen wir uns!

Ihnen macht fast niemand etwas vor! Diese 3 fehlenden Punkte machen Sie mit dem nächsten Besuch im Appenzellerland locker wieder wett. Wir freuen uns auf Sie!

Helewie! Ausgezeichnet, Sie kennen sich wirklich gut aus und sind auf der Zielgeraden zum Einheimischen. Bestimmt sind Sie ein Stammgast und freuen sich auf Ihren nächsten Besuch bei uns. In Erinnerungen schwelgen und planen hilft gegen das «Appenzell-Weh»!

Egschtere gue! Sie kennen die Ferien Region Appenzell-Alpstein super gut! Leider hat es bei einer Frage nicht ganz geklappt. Damit es das nächste Mal ganz ohne Fehler geht, raten wir Ihnen jetzt schon, einen Ausflug nach Appenzell zu buchen.

Bravo! Sie sind ein wahrer Kenner unserer Ferienregion (oder ein Einheimischer). Bestimmt waren Sie schon viel bei uns und kommen immer wieder. Denken Sie daran: Nicht lockerlassen!

TOURIST INFORMATION

info@appenzell.ch / T +41 71 788 96 41