Quiz für Kenner und Kennenlerner

Wie gut kennen Sie die Feriendestination Appenzell – Alpstein? Verschiedenste Bräuche, eine spezielle Sprache, die berühmte Landschaft und regionale Eigenheiten; testen Sie Ihr Wissen und finden Sie heraus, ob Sie schon bald als Einheimischer durchgehen würden.

Welcher Ort ist bekannt für seine prächtige Alpenflora im Bergfrühling?

Welcher Ort ist bekannt für seine prächtige Alpenflora im Bergfrühling?

Richtige Antwort:

Alp Sigel

Die perfekte Wanderung für den Frühsommer! Die dann blühende Frühlings-Alpenflora auf der Alp Sigel ist eine wahre Pracht!

Wann ungefähr beginnt die «Saison» der Alpauffahrten?

Wann ungefähr beginnt die «Saison» der Alpauffahrten?

Richtige Antwort:

Ende Mai

Ab Ende Mai gehen die ersten Bauern mit ihren Tieren frühmorgens wieder auf die Alp.

Geheimsprache: Was bedeutet das Dialektwort «Sonnwendlig»?

Geheimsprache: Was bedeutet das Dialektwort «Sonnwendlig»?

Richtige Antwort:

Löwenzahnblüte

«Sonnwendlig» bedeutet Löwenzahnblüte im Innerrhoder Dialekt, der unbestritten der schönste Schweizer Dialekt ist.

Wie wird der kath. Feiertag «Frondliichnaam» (Fronleichnam) bei uns auch noch genannt?

Wie wird der kath. Feiertag «Frondliichnaam» (Fronleichnam) bei uns auch noch genannt?

Richtige Antwort:

«Öse Herrgottstaag»

«Öse Herrgottstaag» heisst Fronleichnam in Appenzell. Bei der besinnlichen und würdevollen Prozession kommt die Freude der Innerrhoder an festlichen, farbenprächtigen Aufmärschen ganz besonders zur Geltung.

Wie viele signalisierte Mountainbike Touren gibt es in Appenzell und Umgebung?

Wie viele signalisierte Mountainbike Touren gibt es in Appenzell und Umgebung?

Richtige Antwort:

8

Vom Brauereiplatz in Appenzell führen acht Routen durch die Appenzeller Hügellandschaft.

In welcher Gegend liegt diese mystische Moorlandschaft?

In welcher Gegend liegt diese mystische Moorlandschaft?

Richtige Antwort:

Beim Weiler Kau

Oberhalb des Kaubads in Richtung Wasserschaffen-Scheidegg führt der Weg durch ein Hochmoor (mit einer beliebten Brätelstelle), welches von nationaler Bedeutung ist und seit 1992 unter Schutz steht.
Einige Schritte vom Hotel Kaubad entfernt finden Sie ausserdem eine wunderbare Sumpf-/Riedlandschaft mit drei Weihern. Feuerstellen und Ruhebänke laden zum Verweilen ein und im Frühling wird das Ganze untermalt mit einem lauten Froschkonzert.

Wann findet normalerweise die Landsgemeinde in Appenzell statt?

Wann findet normalerweise die Landsgemeinde in Appenzell statt?

Richtige Antwort:

Letzter Sonntag im April

Jedes Jahr (Pandemie-Zeiten ausgenommen) am letzten Sonntag im April versammeln sich rund 3'000 Stimmberechtigte auf dem Landsgemeindeplatz in Appenzell zur Landsgemeinde, dieser Urform der Demokratie.

In Appenzell findet man an fast jedem Haus ein solch kunstvolles Schild. Wie werden sie bei uns genannt?

In Appenzell findet man an fast jedem Haus ein solch kunstvolles Schild. Wie werden sie bei uns genannt?

Richtige Antwort:

«Tafeen»

«Tafeen» ist ein lokales Wort für Wirtshaus- und Ladenschild und sie sind an fast jedem Haus in der Hauptgasse angebracht.

Welchen bekannten Berg erkennt man im Hintergrund der schönen Blumenwiese?

Welchen bekannten Berg erkennt man im Hintergrund der schönen Blumenwiese?

Richtige Antwort:

Hoher Kasten

Hinter der Wiese voller «Sonnwendlig» liegt der noch leicht schneebedeckte Hoher Kaste mit Drehrestaurant, Europaweg und Alpengarten.

Ihr Ergebnis

von Fragen richtig!

Ohaletz, Sie waren wohl noch gar nie in Appenzell. Dann wird es höchste Zeit! Planen Sie mit www.appenzell.ch Ihren Ausflug zu uns und freuen Sie sich darauf, diese herrliche Gegend kennen zu lernen.

Soso, Sie waren wohl erst ein Mal in Appenzell. Das lässt sich aber schon bald ganz einfach ändern. Planen Sie mit www.appenzell.ch Ihren Ausflug zu uns und freuen Sie sich darauf, diese herrliche Gegend kennen zu lernen.

Äpfoch, Ihr letzter Besuch ist wohl schon ein Weilchen her – war es echt eine Schulreise in der Primarschule? Es gibt also nur eines, Ferien in Appenzell buchen und danach im Quiz brillieren. Wir freuen uns auf Sie!

Äpfoch, da ist noch Luft nach oben. Immerhin haben Sie schon fast die Hälfte der Punktzahl. Also Quiz nochmal lösen oder noch besser, Ausflug nach Appenzell planen!

Gää nüd letz! Die Hälfte der Punkte haben Sie geholt und mit mindestens einer Woche Ferien in Appenzell erreichen Sie nächstes Mal problemlos die volle Punktzahl. Wir beraten Sie gerne telefonisch oder per E-Mail.

Momoll Sie! Mehr als die Hälfte der Punkte haben Sie erreicht und die 4 fehlenden sind nach einer Ferienreise nach Appenzell ein Leichtes für Sie. Auf Ihren Besuch freuen wir uns!

Ihnen macht fast niemand etwas vor! Diese 3 fehlenden Punkte machen Sie mit dem nächsten Besuch im Appenzellerland locker wieder wett. Wir freuen uns auf Sie!

Egschtere gue! Sie kennen die Ferien Region Appenzell-Alpstein super gut! Leider hat es bei einer Frage nicht ganz geklappt. Damit es das nächste Mal ganz ohne Fehler geht, raten wir Ihnen jetzt schon, einen Ausflug nach Appenzell zu buchen.

Helewie! Ausgezeichnet, Sie kennen sich wirklich gut aus und sind auf der Zielgeraden zum Einheimischen. Bestimmt sind Sie ein Stammgast und freuen sich auf Ihren nächsten Besuch bei uns. In Erinnerungen schwelgen und planen hilft gegen das «Appenzell-Weh»!

Bravo! Sie sind ein wahrer Kenner unserer Ferienregion (oder ein Einheimischer). Bestimmt waren Sie schon viel bei uns und kommen immer wieder. Denken Sie daran: Nicht lockerlassen!

TOURIST INFORMATION

info@appenzell.ch / T +41 71 788 96 41