Adventszeit

Der Gang durch die schmucke Hauptgasse lässt ein wärmendes Gefühl aufkommen: Zahlreiche Weihnachtssterne schmücken den Himmel, hier und dort steigt der Duft von Weihrauch in die Nase. Manch ein Schaufenster ist weihnächtlich geschmückt mit einem «Chlausezüüg» - ein typischer weihnächtlicher Gegenstand aus Appenzell und Vorfahre des heutigen Christbaumes. Zahlreiche besinnliche und feierliche Anlässe begleiten in Appenzell die Adventszeit.

> Flyer Sonntagsverkauf Appenzell

Advents-Veranstaltungen

Adventskonzerte, Weihnachtsmarkt und Sagenerzählungen: In Appenzell begleiten allerhand besinnliche und feierliche Anlässe die Adventszeit.

> Zu den Adventsveranstaltungen

Gönner

Ohne die wertvolle Unterstützung von grosszügigen Gönnern, wäre die Realisierung von verschiedenen Massnahmen, in Zusammenhang mit den weihnachtlichen Sonntagsverkäufen nicht möglich. Der Verband Detailhandel Appenzell bedankt sich herzlich bei allen Gönnern!

>Zur Gönnerliste

Sonntagsverkauf in Appenzell

An allen vier Adventssonntagen sind die Ladengeschäfte im Dorf Appenzell von 11.00 – 17.00 Uhr geöffnet.

> Zu den Sonntagsverkäufen

Advents- und Weihnachtsbräuche

Der Kanton Appenzell Innerrhoden ist bekannt für seine grosse Vielfalt an Weihnachtsbräuchen, welche alle Sinne ansprechen. Die Weihnachtszeit beginnt mit der Auslage der farbenprächtigen Chlausebickli. Am Heiligabend riecht es in den Gassen und Häusern von Appenzell Innerrhoden nach Weihrauch.

> Mehr zum «Chlausezüüg»

> Mehr zum «Räuchle»

Adventskonzerte mit Appenzeller Musik

An den vier Adventssonntagen laden wir Sie herzlich ein in die Kirche des Kapuzinerklosters zu den traditionellen Adventskonzerten mit Appenzeller Musikformationen. Auch das eine oder andere Weihnachtslied darf nicht fehlen, damit Sie so richtig eingestimmt werden in die Vorweihnachtszeit.

Platzbeschränkung: Max. 50 Personen inklusiv Musikanten.

Unser herzlicher Dank geht an die Appenzeller Kantonalbank, die unsere Adventskonzerte seit vielen Jahren grosszügig unterstützt.

4 Sonntage, 4 Konzerte:
29. November 2020 – mit der Kapelle Altfrentsch
13. Dezember 2020«Gwaneds und Ogwaneds»
6. Dezember 2020 – mit dem Appenzeller Echo
20. Dezember 2020 – mit der Streichmusik «Vielsaitig»

«Steene- ond Lateene-Weeg» in Weissbad bei Appenzell

Wenn es eindunkelt, lädt der «Steene- ond Lateene-Weeg» in Weissbad bei Appenzell zu einem Spaziergang in unberührter Landschaft ein. Mit rund 40 Laternen wird der 800 m lange und gut ausgebaute Winterwanderweg, vom 29. November 2020 bis 7. Februar 2021 jeweils bis ca. 20.30 Uhr beleuchtet.

Während der Advents- und Weihnachtszeit schmückt zudem eine grosse Krippe mit Holzfiguren den Weg. An den Sonntagen erzählt jeweils um 17 Uhr eine Sagenerzählerin verschiedene Sagen im Innerrhoder Dialekt.

> Details zum «Steene- ond Lateene-Weeg

Winterwochenprogramm

Seit dem 1. November 2020 erwarten Sie täglich Programme aus den Bereichen Musik, Handwerk, Bewegung und Tradition. Einmal mit dem Nachtwächter durch das nächtliche Appenzell spazieren oder selber einen Biber herstellen? Alles möglich! Nur für die wenigsten Aktivitäten ist eine Voranmeldung nötig und die meisten sind sogar gratis!

> Das detaillierte Winterwochenprogramm

> Übersicht zum Ausdrucken