Potersalp Rundwanderung

Eine einfache Wanderung inmitten des Alpsteinmassivs.

Durch offenes Gelände und später durch den Cholhüttenwald gelangen Sie vorbei an den drei Alprechten Vorderleu – Leustückli – Grossleu. Direkt vor Ihnen erheben sich die Felswände der nördlichen Säntiskette, von Ost nach West der Schäflergipfel, die Kletterberge der Altenalptürme und das vorstehende markante Öhrli. Über den Berndlibach, Grossberndli und Schwizerälpli führt der Aufstieg zum höchsten Punkt dieser Rundtour, dem oberen Borstböhl. Nun gelangen Sie zu den Gemeinschaftsalpen der Potersalp. Jedes Jahr zur Alpzeit findet bei Dreihütten die von den Sennen organisierte «Potersalpe-Stobede» statt. Auf einem Schottersträsschen wandern Sie abwärts zum Böhlwald. Nach ausgiebiger Waldwanderung kommen Sie zum Leuenfall, wo sich das Wasser des Berndlibaches tosend in die Tiefe stürzt und sich kurz darauf mit dem Wissbach vereinigt. Nur noch wenige Schritte und Sie sind wieder beim Ausgangspunkt Lehmen.

 

Orte an der Route

Lehmen – Vorderleu – Oberer Borstböhl – Potersalp – Leuenfall – Lehmen

Bemerkungen

Der Weg kann in beide Richtungen begangen werden.

Kontakt

Appenzellerland Tourismus AI
Hauptgasse 4, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 788 96 41
info@dont-want-spam.appenzell.ch
www.appenzell.ch

Karte

SchweizMobil

Tourenart

Wandern im Tal

Routenart

Wanderweg

Schwierigkeitsgrad

leicht

Länge

10.68 km

Höhenmeter Aufstieg

457 m

Höhenmeter Abstieg

457 m

Zeitbedarf

3 Stunden

Startpunkt / Endpunkt

Lehmen / Lehmen

Verpflegungsmöglichkeiten unterwegs