Im Zickzack hoch zum Hohen Kasten

Wandertipp zur Luftseilbahn Hoher Kasten.

Diese Wanderung startet auf dem grossen Parkplatz in Brülisau und folgt zuerst dem direkten Aufstiegsweg zum Hohen Kasten. Bereits nach 100 Meter zweigt der Weg nach links ab. Nach der Überquerung des Horstbaches führt der Pfad zuerst dem Bach entlang und dann über offene Wiesenfelder bis zur Alp Fulen. Von dort geht es weiter via Berggasthaus Ruhesitz in Richtung Alp Soll. Nachdem Sie die Alp Soll erreichen, steigt der Weg wiederum an. Nicht ohne Verlust von einzelnen Schweisstropfen gelangen Sie zum Höhenweg Hoher Kasten – Staubern. Von hier aus wandern Sie dem Höhenweg entlang bis zum Kastensattel. Stets das Ziel vor Augen, folgen Sie dem Weg geradeaus Richtung Hoher Kasten. Angekommen auf dem Appenzeller Aussichtsberg, werden Sie belohnt mit faszinierenden Einblicken in den Alpstein, Tiefblicken ins St.Galler Rheintal und Ausblicken auf die Vorarlberger Alpen.

 

Orte an der Route

Brülisau – Alp Fulen – Ruhesitz – Alp Soll – Kastensattel – Hoher Kasten

Kontakt

Appenzellerland Tourismus AI
Hauptgasse 4, 9050 Appenzell
Tel. +41 71 788 96 41
info@dont-want-spam.appenzell.ch
www.appenzell.ch

Karte

SchweizMobil

Tourenart

Bergwandern

Routenart

Wanderweg

Schwierigkeitsgrad

mittel

Länge

7.43 km

Höhenmeter Aufstieg

888 m

Höhenmeter Abstieg

26 m

Zeitbedarf

3 Stunden

Startpunkt / Endpunkt

Brülisau / Hoher Kasten